Beleuchtungsmeister Johan Delaere und der tageslichtfreie Raum

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Gespräch mit Johan Delaere, dem Beleuchtungsmeister des Schauspiel Frankfurt, erschließt sich ein immaterielles Inszenierungselement, das selten bewusst wahrgenommen wird: Das Bühnenlicht. Johans Fundus aus 40 Jahren Bühnenerfahrung beinhaltet eine lange Reise zu den Bühnen dieser Welt und eine kleine…
Weiterlesen

»Ich möchte dem Publikum nichts vormachen, sondern etwas erlebbar machen.« Regisseur Daniel Foerster im Porträt

Daniel Foerster

Daniel Foerster ist Mitglied des REGIEstudios. Nach »Fräulein Julie« widmet er sich zum zweiten Mal in dieser Spielzeit Strindbergs psychologischen Beziehungsanalysen und inszeniert den »Totentanz«. Premiere ist am 17. Juni. Astrid Biesemeier hat den Nachwuchsregisseur getroffen und portraitiert.   »An…
Weiterlesen

Flucht ins Innere: »Die europäische Wildnis, eine Odyssee« Autor Sascha Hargesheimer im Gespräch

SF_Presse_Regiestudio_C7A9504

Homers »Odyssee« ist der Inbegriff eines Menschen auf der Suche nach seiner Heimat. Sascha Hargesheimer vom AUTORENstudio überträgt in »Die europäische Wildnis, eine Odyssee« die Motive des Zuflucht- und Heimatsuchenden in einen heutigen Kontext einer mit sich selbst überforderten, haltlosen Gesellschaft….
Weiterlesen

Rollentausch: Die Schauspielerin Susanne Wolff gibt ihr Regiedebut mit »Shoot/Katzelmacher/Repeat«

Susanne Wolff © Stefan Klüter

Susanne Wolff inszeniert mit Schauspielstudenten der HfMDK am Schauspiel Frankfurt ein Stück über Aggression: »Shoot/Katzelmacher/Repeat« feiert am 20. Mai Premiere im Bockenheimer Depot. Detlev Baur hat sich mit der Schauspielerin getroffen und im Mai-Heft des Theatermagazins DIE DEUTSCHE BÜHNE darüber berichtet:   »Ich…
Weiterlesen