Interviews

Das Theater als Ort emotionaler Sensibilisierung

Heidi Ecks 
Michael Benthin
Verena Bukal
Elena PackhŠuser
Carlos Praetorius

Patrick Marbers »Drei Tage auf dem Land« (nach Turgenjews »Ein Monat auf dem Lande«) bewegt sich zwischen sommerlicher Leichtigkeit und einem mal rauschenden, mal ernüchternden Überschwang der Gefühle. Am 4. März feiert die Deutschsprachige Erstaufführung der Komödie im Schauspielhaus Premiere….
Weiterlesen

»Ich will eine Wirklichkeit auf der Bühne, die meine Wirklichkeit widerspiegelt«

Sasha Marianna Salzmann © Stefan Loeber

»Ich, ein Anfang« heißt das neue Stück von Sasha Marianna Salzmann über eine Gruppe junger Menschen verschiedener Herkunft, Sexualität und Psychologie. Das Auftragswerk für das Schauspiel Frankfurt ist im Rahmen der Frankfurter Positionen entstanden, die die Verfassung des Subjekts im…
Weiterlesen

Nichts mobilisiert mehr, als die gute Nachricht, dass Krieg beendet werden kann

Wir geben unser Land nicht auf. Gesehen in einem Eiscafé in der Altstadt von Homs © Karin Leukefeld

Karin Leukefeld berichtet seit dem Jahr 2000 als freie Journalistin aus dem Nahen und Mittleren Osten. Beim »Festival Fluchtpunkt Frankfurt« spricht sie am 23. Oktober über ihre aktuellen Eindrücke aus Syrien. Im Interview gewährt sie einen ersten Einblick hinter die…
Weiterlesen