ällt.

Regisseurin Laura Linnenbaum im Gespräch über »Gib deine Stimme«

Gib deine Stimme © Birgit Hupfeld

Valerie Göhring, die Dramaturgin von »Gib deine Stimme«, im Gespräch mit der Regisseurin Laura Linnenbaum über ihre partizipative Audioinstallation auf dem Willy-Brandt-Platz, über politisches Theater und über den Umgang mit dem Thema Flucht in der deutschen Medien- und Theaterlandschaft.  …
Weiterlesen

»Gib deine Stimme« – eine partizipative Audioinstallation über Grenzen, Krieg und Vertreibung

Gib deine Stimme

Für die partizipative Audioinstallation »Gib deine Stimme« sammelte Regisseurin Laura Linnenbaum über Monate Geschichten und Berichte von Menschen und ihren Erfahrungen mit Grenzen, Krieg und Vertreibung. Ein Teaser mit Originalstimmen und ein Text des syrischen Schriftstellers Omar Kaddour bieten einen Vorgeschmack für den…
Weiterlesen

»Box auf. Mensch rein. Werte schaffen.« Im Gespräch mit Laura Linnenbaum, Mizgin Bilmen und Hans Block vom REGIEstudio 2014/15

Hans Block, Laura Linnenbaum, Mizgin Bilmen

Die drei Regisseure des REGIEstudio 2014/15 – Laura Linnenbaum, Mizgin Bilmen und Hans Block – im Gespräch mit Susanne Kastka (Assistentin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit): Mit drei Uraufführungen ging euer Jahr am Schauspiel Frankfurt zu Ende. Was hat sich rückblickend in den…
Weiterlesen

Regisseurin Laura Linnenbaum denkt über Blockupy & politisches Theater nach

Blockupy

Heute, am 18. März, sind die lange angekündigten Blockupy-Sonderzüge in den Frankfurter Hauptbahnhof eingerollt. Das Ziel der Aktivisten ist das neu eröffnete Gebäude der Europäischen Zentralbank. Die FAZ reflektiert aus gegebenem Anlass die Widerstands-Geschichte der »Protest-Hauptstadt« – von Rudi Dutschke…
Weiterlesen

Das REGIEstudio stellt sich vor: Laura Linnenbaum – Hans Block – Mizgin Bilmen

Laura Linnenbaum, Mizgin Bilmen, Hans Block © Birgit Hupfeld

Auch diese Spielzeit nehmen drei junge Theaterschaffende die kleinste Spielstätte des Schauspiel Frankfurt unter ihre Fittiche: Hallo Frankfurt! Die Box ist für uns ein Möglichkeitsraum, in dem wir kontinuierlich an unserer substanziellen, künstlerischen Sprache arbeiten können. Wir haben die seltene…
Weiterlesen